AGB & Widerruf

  • 1 Geltung

(1) Unsere Lieferungen, Leistungen und Angebote erfolgen ausschließlich aufgrund dieser Allgemeinen Verkaufsbedingungen. Diese sind Bestandteil aller Verträge, die wir mit unseren Kunden über die von uns angebotenen Waren schließen.

 

  • 2 Angebot und Vertragsabschluss
  • In Prospekten und anderem Werbematerial enthaltene Angebote und Preisangaben sind freibleibend und
  • Der Kunde ist an eine von ihm unterzeichnete und von uns noch nicht angenommene Bestellung 14 Kalendertage nach Absendung gebunden. Wir sind berechtigt, das Angebot innerhalb dieser Frist Maßgeblich für die Einhaltung der Frist ist der Zeitpunkt, in dem unsere Annahme dem Kunden zugeht. Als Annahme gilt auch die Zusendung der bestellten Ware.

 

  • 3 Preise und Zahlung
  • In unseren Liefer- und Versandpreisen sind die Umsatzsteuer und Verpackungskosten Liefer- und Versandkosten sind in unseren Liefer- und Versandpreisen enthalten.
  • Die Zahlung des Kaufpreises hat ausschließlich auf das auf der Rechnung genannte Konto zu Sofern nichts anderes vereinbart wird, ist der Kaufpreis sofort, nach erhalt der Rechnung zu zahlen. Der Abzug von Skonto ist nur bei schriftlicher besonderer Vereinbarung zulässig.
  • Der Käufer darf nur dann eigene Ansprüche gegen unsere Ansprüche aufrechnen, wenn die Gegenansprüche unbestritten oder rechtskräftig festgestellt sind. Zur Zurückbehaltung ist der Käufer auch wegen Gegenansprüchen aus demselben Vertragsverhältnis

 

  • 4 Lieferung und Versand

(1) Die Auslieferung der Ware erfolgt durch unser Fahrzeug oder per Post. Die Versand- kosten sind vom Käufer zu tragen und in den Liefer- und Versandpreisen bereits inkludiert.

  • Bei Bestellungen unter 36 Flaschen oder Lieferadressen, die wir nicht auf unseren Touren bedienen, behalten wir uns den Versand per Post

KOSTEN FÜR POSTVERSAND einschl. Verpackung inkl. MwSt.: für 6 Fl. € 7,40, für 12 Fl. € 3,80,

der Versand im 18er Gebinde (18 Fl., 36 Fl., 54 Fl.) erfolgt ohne Berechnung zusätzlicher Kosten. Bei Abholung im Weingut gewähren wir einen Abholrabatt von € 0,60 p. Fl.

  • Die Lieferung, der in der Liste aufgeführten Weine kann nur erfolgen solange der Vorrat reicht. Die einzelnen Sorten können durch die gleichen Sorten des folgenden Jahrganges ersetzt
  • Vermuten Sie eine Beschädigung der Sendung, weisen Sie den Paketzusteller oder Spediteur darauf hin. Öffnen Sie bitte das Paket im Beisein des Zustellers, damit evtl. Schäden dokumentiert werden und eine Schadensabrechnung mit der Post erfolgen

 

  • 5 Gewährleistung und Haftung
  • Bei Mängeln der gelieferten Ware stehen dem Käufer die gesetzlichen Rechte
  • Schadensersatzansprüche des Käufers wegen offensichtlicher Sachmängel der gelieferten Ware sind ausgeschlossen, wenn er uns den Mangel nicht innerhalb einer Frist von zwei Wochen nach Ablieferung der Ware anzeigt (Ausgenommen Postversand und Spedition

– siehe §4 (4)).

  • Auskristallisierungen von Weinstein ist eine natürliche Erscheinung. Sie hat auf die Güte des Weines keinen Einfluss und ist kein

 

  • 6 Eigentumsvorbehalt
  • Wir behalten uns das Eigentum an der gelieferten Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises für diese Ware vor. Während des Bestehens des Eigentumsvorbehalts darf der Käufer die Ware (nachfolgend: „Vorbehaltsware“) nicht veräußern oder sonst über das Eigentum hieran verfügen.
  • Bei Zugriffen Dritter – insbesondere durch Gerichtsvollzieher – auf die Vorbehaltsware wird der Käufer auf unser Eigentum hinweisen und uns unverzüglich benachrichtigen, damit wir unsere Eigentumsrechte durchsetzen können.
  • Bei vertragswidrigem Verhalten des Käufers, insbesondere bei Zahlungsverzug, sind wir berechtigt, die Vorbehaltsware herauszuverlangen, sofern wir vom Vertrag zurückgetreten

Hinweise zum Datenschutz

  • Wir dürfen die die jeweiligen Kaufverträge betreffenden Daten verarbeiten und speichern, soweit dies für die Ausführung und Abwicklung des Kaufvertrages erforderlich ist und solange wir zur Aufbewahrung dieser Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet
  • Wir behalten uns vor, persönliche Daten des Kunden an Auskunfteien zu übermitteln, soweit dies zum Zweck einer Kreditprüfung erforderlich ist, vorausgesetzt, der Kunde erklärt sich hiermit im Einzelfall ausdrücklich einverstanden. Wir werden auch sonst personenbezogene Kundendaten nicht ohne das ausdrücklich erklärte Einverständnis des Kunden an Dritte weiterleiten, ausgenommen, soweit wir gesetzlich zur Herausgabe verpflichtet

 

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von  Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns:

WEINGUT FRITZ KOHL GBR Leiningerstraße 59, 67269 Grünstadt, Tel. 06359-5767, info@ weingut-kohl.com mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das auf unserer Webseite zur Verfügung gestellte Muster- Widerrufsformular oder eine andere eindeutige Erklärung verwenden. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

 

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

 

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Ver- trags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungs- mittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nach- dem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an WEINGUT FRITZ KOHL GBR, Leiningerstraße 59, 67269 Grünstadt, Deutschland zurückzusenden oder zu übergeben.

Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.